Der Aufstieg zum Padasterjochhaus

Aufstieg von Trins im Gschnitztal:
Angelangt rechts oberhalb der Dorfkirche von Trins finden Sie einen kleinen Parkplatz mit einer unübersehbaren großen roten Schranke. Diese Schranke ist auch zugleich der Einstieg in die Route 122 Padasterjochhaus. Dabei kann man sich zwischen dem Aufstieg über die herrlichen Almwiesen und dem "Herrensteig", sowie dem normalen Forstweg entscheiden.
Geschätzte normale Gehzeit ist in beiden Fällen maximal 2 ½ Stunden.

Aufstieg aus dem Stubaital (Achtung nur für Geübte):
Es gibt von der Stubaier Seite (Pinnistal) zunächst die Möglichkeit kurz links vor der Issenangeralm auf den Rohrauersteig einzubiegen. Der Weg führt über steile Serpentinen und teilweise Seilversicherungen hinauf zur Hammerscharte. Vor dort geht es noch ca. 20 Minuten hinab zur Hütte.
Die gesamte Gehzeit beträgt hier ca. 4 Stunden von der Issenangeralm.

Weiters können Sie auch kurz nach der Pinnisalm über den Jubiläumssteig zur Kirchdachspitze 2.840 m aufsteigen und dann weiter zur Hütte gehen. Hierfür benötigt man mindestens 5 Stunden von der Pinnisalm. Eine absolute Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit ist hier unbedingt erforderlich.

Für einen Rucksacktransport bitten wir Sie rechtzeitig auf der Hütte anzurufen (+43 699 / 11 175 352)

Am Rohrauersteig
Am Rohrauersteig
Am Silbersattel
Am Silbersattel